Frankreich – Mekka für Feinschmecker und Kulturliebhaber

Frankreich – Mekka für Feinschmecker und Kulturliebhaber

Frankreich ist für zahllose Menschen das vielfältigste, schmackhafteste und in vielerlei Hinsicht aufregendste Land Europas. Hier erleben Reisende eine Mischung aus künstlicher und natürlicher Schönheit wie nirgendwo sonst in Europa. Neben üppigen Wäldern, langen Küsten und den höchsten Gebirgszügen Europas bietet Frankreich viele interessante Sehenswürdigkeiten. Man entdeckt eine schwindelerregende Reihe von künstlerischen und architektonischen Wundern – aufregende Kathedralen, Schlösser und Museen voll mit kulturellen Ikonen der westlichen Welt.

Diese Vielfalt und ein exzellentes Strassensystem machen Frankreich zu einem perfekten Land für eine Reise mit dem Wohnmobil. Die Hauptstadt Paris ist seit Jahrhunderten ein kulturelles Zentrum – nicht nur von Frankreich, sondern von ganz Europa. Paris bietet weitläufige Boulevards, schicke Boutiquen sowie Kunstgalerien und Museen von Weltklasse. Allerdings ist es wohl besser das Wohnmobil ausserhalb der Stadt zu parken und mit der Metro in die Stadt zu fahren um sie zu erkunden, da Parkmöglichkeiten im Stadtzentrum rar sind.

Die Loire gleitet sanft von Osten nach Westen und trennt offiziell den Norden des Landes von Südfrankreich. Sie entleert ein Tal mit fruchtbaren Feldern, durchzogen von kleineren Flüssen und mit sanften Hügeln… das Gebiet ist zudem mit einer unglaublichen Auswahl an bezaubernden Châteaux gesegnet. Abgesehen von Chartres mit seiner gewaltigen Kathedrale sind die Städte der Loire an sich nichts Ungewöhnliches – es sind die Burgen und Schlösser, die Sie hier sehen sollten.

Die Provence erstreckt sich entlang der Mittelmeerküste von der Camargue bis nach Marseille, und nördlich entlang des Rhône-Tals nach Orange. Die Römer waren hier für viele Jahrhunderte und hinterliessen unzählige Ruinen – einige der besten der ganzen Welt. Sieben Päpste und renommierte Künstler wie Vincent van Gogh und Paul Cézanne genossen ihre Zeit in der Provence. Dieses Reiseziel bietet ein herrliches Rezept aus trockenem Klima, Weinbergen, dramatischen Landschaften, lebhaften Städten und bezaubernden Bergdörfern.

Im Nordosten ist das Elsass. Umrahmt vom Rhein im Osten und den Vogesen im Westen, ist dies eine grüne Region mit Dörfern wie aus dem Märchenbuch, unzähligen Weinbergen und pulsierenden Städten. Essen und Wein sind die wichtigste Industrie, das häufigste Gesprächsthema und die perfekte Entschuldigung für unzählige Festivals. Das Geld, das man durch die Übernachtung in einem Wohnmobil einspart, kann man anschliessend in den zahlreichen Elsässer Restaurants ausgeben, die nicht immer billig, aber jeden Cent wert sind, den man dort ausgibt.

Aufgrund der zahllosen Attraktionen ist es sehr schwierig eine Reise nach Frankreich zu planen. Es gibt viel zu viel zu sehen, zu erleben, zu essen und zu trinken.

 

Bild: Walkerssk / pixabay.com, CC0 Public Domain