Toscana – 14 Tage – ab/bis Florenz

Toscana – 14 Tage – ab/bis Florenz

FAHRZEUGAUSWAHL

Jetzt Angebote für diese Rundreise anfragen:

Übernahmedatum:

Geben Sie nur das gewünschte Übernahmedatum des Fahrzeugs an. Es wird automatisch die Dauer der Rundreise berechnet. Sie können alle Angaben später wieder bearbeiten.

Höhepunkte dieser Reise: Florenz – Prato – Pistoia – Montecarlo – Pisa – Elba – Follonica – Siena – San Gimignano – Chianti Wine route – Montalcino – Montepulciano – Perugia – Assisi – Arezzo

1. Tag: Florenz

Übernahme vom Wohnmobil oder Camper. Lernen Sie Ihr neues Zuhause kennen. Halt im nächsten Supermarkt um sich kulinarisch einzudecken und Installation auf dem 1. Campingplatz. Florenz gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Nirgendwo sonst auf dieser Welt, findet man so viel Kunst und historische Bauten auf so engem Raum. Geniessen Sie die Gassen, Plätze, Kirchen und Paläste.

2. Tag: Florenz

Entdecken Sie die Stadt am Arno auf einer Shopping- und Besichtigungstour .

3. Tag: Florenz – Prato – Pistoia – Montecarlo - Lucca (ca. 95 km)

Nach dem Besuch der historischen Städte Prato und Pistoia, lohnt sich vor der Ankunft in Lucca ein Abstecher ins kleine Dorf Montecarlo.

4. Tag: Lucca –Pisa – Volterra – Piombino – Portoferraio (Insel Elba) (ca. 175 km)

Schlendern Sie in Lucca entlang der alten Stadtmauern. In Pisa darf der Besuch des weltberühmten „Schiefen Turm“ natürlich nicht fehlen. Auf dem Weg an die Küste lohnt sich der Umweg in die Alabasterstadt Volterra. Nehmen Sie in Piombino die Fähre nach Elba.

5. Tag: Insel Elba – Rundfahrt Portoferraio – Marciana – Chiessi – Marina di Campo (ca. 50 km)

Erkundigen Sie die Insel entlang der Nord- und Westküste.

6. Tag: Insel Elba

Gönnen Sie sich einem Tag am Strand von Marina di Campo.

7. Tag: Insel Elba – Rundfahrt Marina di Campo – Capoliveri – Rio Marina – Cavo – Portoferraio (ca. 70 km)

Erkundigen Sie den südlichen und östlichen Teil der Insel.

8. Tag: Portoferraio (Fähre) – Piombino – Follonica – Siena (ca. 145 km)

Entdecken Sie die Altstadt von Siena, wo der mittelalterliche Charakter der italienischen Gotik bestens erhalten ist. Auf der Piazza del Campo wird zwei Mal jährlich der Palio di Siena, ein Pferderennen unter den 17 Stadtbezirken ausgetragen.

9. Tag: Siena – San Gimignano – Castellina in Chianti – Greve in Chianti – Radda in Chianti – Siena (ca. 135 km)

Besuch Sie das toskanische Vorzeigestädtchen San Gimignano mit seinen hohen Türmen, bevor Sie die Chianti-Weinstrasse erkunden.

10. Tag: Siena – Montalcino – Montepulciano (ca. 80 km)

Fahrt entlang der südtoskanischen Rebberge.

11. Tag: Montepulciano – Perugia – Assisi (ca. 95 km)

Entlang des Lago Trasimento gelangen Sie in Umbriens Hauptstadt Perugia. Es lohnt sich in der Altstadt umzusehen. Besuchen Sie später die Basiliken und das Grab des Heiligen Franziskus von Assisi.

12. Tag: Assisi – Cortona – Arezzo (ca. 100 km)

Besuchen Sie die ursprünglich von den Etruskern gegründeten Städte Cortona und Arezzo.

13. Tag: Arezzo – Florenz (ca. 80 km)

Fahrt zurück nach Florenz. Möglichkeit die Stadt nochmals kennen zu lernen.

14. Tag: Florenz

Rückgabe des Fahrzeuges.