Loire imposant und royal – 12 Tage – ab/bis Paris

Loire imposant und royal – 12 Tage – ab/bis Paris

FAHRZEUGAUSWAHL

Jetzt Angebote für diese Rundreise anfragen:

Übernahmedatum:

Geben Sie nur das gewünschte Übernahmedatum des Fahrzeugs an. Es wird automatisch die Dauer der Rundreise berechnet. Sie können alle Angaben später wieder bearbeiten.

Höhepunkte dieser Reise: Paris – Versailles – Orléans – Tours – Schlösser von Chambord, Blois, Cheverney, Chenonceau, Azay-le-Rideau, Villandry & Saumur – Canteloup – Bourges – Fontainebleau

1. Tag: Paris

Übernahme vom Wohnmobil oder Camper. Lernen Sie Ihr neues Zuhause kennen. Halt im nächsten Supermarkt um sich kulinarisch einzudecken und Installation auf dem 1. Campingplatz.

2. Tag: Paris

Geniessen Sie den Charme der Seine-Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, Museen und Bistros.

3. Tag: Paris – Versailles (ca. 60 km)

Besuchen Sie Schloss Versailles, eine der grössten Palastanlagen Europas aus dem 17. Jahrhundert.

4. Tag: Versailles – Orléans (ca. 130 km)

Die von den Kelten gegründete Stadt Orlèans, erlangte im 14. Jahrhundert Berühmtheit, als im 100-jährigen Krieg zwischen England und Frankreich, Jeanne d’Arc, auch bekannt als „Jungfrau von Orléans“ als Anführerin, die Stadt von der englischen Belagerung befreite.

5. Tag: Orléans – Tours (ca.120 km)

Die Geschichte der Stadt Tours ist eng mit dem Heiligen Martin verbunden. Entdecken Sie die malerischen Gassen der Altstadt.

6. Tag: Tours – Blois - Chambord – Cheverny (ca. 100 km)

Heute empfehlen wir Ihnen eine ausgedehnte Schlosstour. Fahren Sie zuerst zum Schloss Chambord, dem grössten Schloss an der Loire. Weiter geht es zum Schloss Blois und zum Abschluss des heutigen Tage wartet Schloss Cheverny.

7. Tag: Cheverny – Schloss Chenonceau – Chanteloup – Tours (ca. 80 km)

Das wohl schönste Schloss im Loiretal ist Schloss Chenonceau am Fluss Cher. Später besuchen Sie die Pagode von Chanteloup. Geniessen Sie ein rustikales Abendessen in einem Tuffstein-Felsenkeller in der Region von Tours.

8. Tag: Tours – Azay-le-Rideau – Villandry – Saumur - Tours (ca. 175 km)

Der zweiflügelige Renaissancebau des Wasserschlosses Azay-le-Rideau, gehört zu den schönsten Schlössern der Loire-Region.. Weitere Augenweiden warten mit den Schlössern von Villandry und Saumur.

9. Tag: Tours – Bourges (ca. 165 km)

Die bedeutende gotische Kathedrale Saint-Étienne in Bourges gehört seit 1992 zum UNESCO -Weltkulturerbe.

10. Tag: Bourges – Cosne sur Loire – Fointainebleau (ca. 185 km)

Das Schloss Fointainebleau, das vor allem berühmt durch seine Innenausstattung ist, wurde 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

11. Tag: Fointainebleau – Paris (ca. 65 km)

Rückfahrt in die Nähe von Paris.

12. Tag: Paris

Rückgabe des Fahrzeuges.