Amalfiküste & Apulien – 15 Tage – ab/bis Neapel

Amalfiküste & Apulien – 15 Tage – ab/bis Neapel

FAHRZEUGAUSWAHL

Jetzt Angebote für diese Rundreise anfragen:

Übernahmedatum:

Geben Sie nur das gewünschte Übernahmedatum des Fahrzeugs an. Es wird automatisch die Dauer der Rundreise berechnet. Sie können alle Angaben später wieder bearbeiten.

Höhepunkte dieser Reise: Neapel – Pompeji – Sorrento – Capri – Amalfi – Palinuro – Matera – Taranto – Gallipoli – Otranto – Lecce – Alberobello – Castellana – Trani

1. Tag: Neapel

Übernahme vom Wohnmobil oder Camper. Lernen Sie Ihr neues Zuhause kennen. Halt im nächsten Supermarkt um sich kulinarisch einzudecken und Installation auf dem 1. Campingplatz. Entdecken Sie die malerische Altstadt Neapels, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

2. Tag: Neapel – Ercolano – Pompeji – Sorrento (ca. 55 km)

Fahren Sie entlang der Küste nach Ercolano. Besuchen Sie die griechischen Ausgrabungen und erfahren Sie in Pompei alles über den verheerenden Vulkanausbruch des Vesuvs im Jahre 79 n. Chr.

3. Tag: Sorrento – Capri – Anacapri - Sorrento

Nehmen Sie die Fähre und entdecken die „blaue Grotte“ auf der Insel Capri.

4. Tag: Sorrento – Positano – Amalfi – Ravello – Sorrento (ca. 80 km)

Durchfahren Sie die engen Strassen der wohl bezaubernden Küste Europas.

5. Tag: Sorrento – Paestum – Palinuro (ca. 130 km)

Besichtigen Sie die griechischen Tempel in Paestum und geniessen Sie später ein Bad im glasklaren Meer in Palinuro.

6. Tag: Palinuro

Ausflüge und Besichtigungen im Cilento Nationalpark.

7. Tag: Palinuro – Matera (ca 230 km)

Fahrt durch den Apennin in die Region Basilicata.

8. Tag: Matera

Besuchen Sie die Altstadt, die zum Teil aus Höhlensiedlungen besteht und seit 1993 dem UNESCO-Weltkulturerbe angehört.

9. Tag: Matera – Taranto – Manduria - Gallipoli (ca. 170 km)

Gönnen Sie sich bei einem Mittagshalt in Taranto die sehr beliebten Miesmuscheln „Cozze alla Tarantina“.

10. Tag: Gallipoli – Leuca – Otranto (ca. 100 km)

Über den südlichen Punkt des Absatzes S. Maria di Leuca erreichen Sie Otranto. Besuchen Sie das fünfeckige Castello Aragonese.

11. Tag: Otranto – Lecce – Alberobello (ca.160 km)

Flanieren Sie durch die wunderschöne Altstadt Lecces. Der südlichste Teil Apuliens wird Salento genannt, das Anbaugebiet der bekannten Weinsorte „Primitivo“.

12. Tag: Alberobello - Castellana Grotten – Trani (ca. 110 km)

Besuchen Sie in Castellana das weitläufigste Grottensystem Italiens.

13. Tag: Trani

Trani hat viele Sehenswürdigkeiten, so unter anderem das Castello Svevo (Schwabenkastell) aus dem 13. Jahrhundert, die Kathedrale San Nicola oder die Klosterkirche S. Maria di Colonna.

14. Tag: Trani – Neapel (ca. 220 km)

Rückfahrt nach Neapel.

15. Tag: Neapel

Rückgabe des Fahrzeuges.