Ontario und Quebec – 15 Tage – ab Toronto bis Montreal

Ontario und Quebec – 15 Tage – ab Toronto bis Montreal

FAHRZEUGAUSWAHL

Jetzt Angebote für diese Rundreise anfragen:

Übernahmedatum

Geben Sie nur das gewünschte Übernahmedatum des Fahrzeugs an. Es wird automatisch die Dauer der Rundreise berechnet. Sie können alle Angaben später wieder bearbeiten.

Höhepunkte dieser Reise: Toronto – Niagara Falls – Algonquin Provincialpark – Ottawa – Montreal – Quebec – Tadoussac – Mastigouche Wildlife Reserve

1. Tag: Toronto

Übernahme vom Wohnmobil oder Camper. Lernen Sie das neue Zuhause kennen. Stop im nächsten Einkaufszentrum um sich kulinarisch einzudecken.

2. Tag: Toronto - Niagara Falls (ca. 130 km)

Der 1. Höhepunkt dieser Reise steht auf dem Programm mit den Niagara Fällen. 3 Wasserfälle - Horshoe Falls, American Falls und Bridal Veil Falls. Am imposantesten sind die Wasserfälle während der Bootstour. Ein Besuch lohnt sich im pittoresken Niagara-on-the-Lake.

3. Tag: Niagara Falls - Huntsville (ca. 340 km)

Landschaftlich schöne Fahrt nordwärts durch die Muskoka Region nach Huntsville.

4. Tag: Huntsville - Algonquin Provincial Park (ca. 120 km)

Den Tag im Algonquin Provincial Park verbringen mit über 2400 Seen und 1200 km Flussläufen. Natur pur mit vielen verschiedenen Tieren welche am besten während einer Wanderung oder Bootstour gesehen werden.

5. Tag: Algonquin Provincial Park - Pembroke (ca. 150 km)

Den Morgen nochmals im Park verbringen und anschliessend Fahrt nach Pembroke.

6. Tag: Pembroke - Ottawa (ca. 150 km)

Kurze Fahrt nach Ottawa, der Hauptstadt Kanadas. Höhepunkte sind Parliament Hill, das National War Memorial, Rideau Canal, Château Laurier und vieles mehr.

7. Tag: Ottawa - Montreal (ca. 200 km)

Heute folgen Sie dem Ottawa River und verlassen die Provinz Ontario und kommen in die Provinz Quebec. Montreal ist die 2. grösste französisch sprechende Stadt der Welt. Vieux-Montréal, Quartier Latin, Mont Royal sind ein Besuch wert.

8. Tag: Montreal - Quebec (ca. 250 km)

Sehr schöne Fahrt enlang vom St. Lorenz Strom nordwärts nach Quebec. Auf dem Weg sollten Sie einen Stopp in Trois-Rivières einschalten.

9. Tag: Quebec

Quebec hat viel Charme und man spürt den französischen Einfluss. Die Stadt erkunden, fehlen dürfen nicht: Vieux Québec, Basse-Ville, Haute-Ville, Terrasse Dufferin, Notre Dame Cathedral, Château Frontenac und Grand- Allée mit den Restaurants, Bars und Läden.

10. Tag: Quebec - Tadoussac (ca. 220 km)

Fahrt weiter nordwärts entlang dem St. Lorenz Strom. Besuchen Sie die
Montmorency Wasserfälle. Die Fälle sind 84 Meter hoch, 46 Meter breit und sind die höchsten Wasserfälle in der Provinz von Quebec, 30 Meter höher als die Niagara Fälle.

11. Tag: Tadoussac

In Tadoussac ist die Chance am grössten Wale zu sehen, dies am besten während einer Bootstour.

12. Tag: Tadoussac - Saint Felicien (ca. 255 km)

Fahrt entlang dem Saguenay River in die Region von Lac St. Jean und Saint Felicien. Saint Felicien hat den besten Zoo in der Provinz Quebec. Wildtiere einmal anders erleben, in einem Zug quer durch den Wildpark.

13. Tag: Saint Felicien - Saint-Alexis-des-Monts (ca. 350 km)

Fahrt durch Wälder und Dörfer nach Saint-Alexis-des-Monts.

14. Tag: Saint-Alexis-des-Monts

Die Natur und Wildniss im Mastgouche Wildlife Reserve geniessen.

15. Tag: Saint-Alexis-des-Monts - Montreal (ca. 150 km)

Fahrt nach Montreal und Abgabe vom Wohnmobil.