Höhepunkte Westaustralien – 26 Tage – von Darwin nach Perth

Höhepunkte Westaustralien – 26 Tage – von Darwin nach Perth

FAHRZEUGAUSWAHL

Jetzt Angebote für diese Rundreise anfragen:

Übernahmedatum

Geben Sie nur das gewünschte Übernahmedatum des Fahrzeugs an. Es wird automatisch die Dauer der Rundreise berechnet. Sie können alle Angaben später wieder bearbeiten.

Höhepunkte dieser Reise: Darwin, Kakadu Nationalpark – Lake Argyle – Bungle Bungle – Gibb River Road – Windjana Gorge Nationalpark – Broome – 80 Mile Beach – Kirijini Nationalpark – Exmouth – Swan Valley – Perth

1. Tag: Darwin

Übernahme vom 4x4-Fahrzeug. Lernen Sie Ihr neues Zuhause kennen und gewöhnen Sie sich an den Linksverkehr. Halt im nächsten Einkaufszentrum um sich kulinarisch einzudecken. Einrichten auf dem 1. Campingplatz.

2. Tag: Darwin - Kakadu NP (ca. 250 km)

Fahrt in den Kakadu Nationalpark. Ubirr befindet sich im Arnhemland. Ubirr ist bekannt für die Aboriginal-Felszeichnungen. Vom Ubirr hat man eine schöne Panoramasicht.

3. Tag: Kakadu NP

Zeit den ganzen Tag den Kakadu Nationalpark zu erforschen.

4. Tag: Kakadu NP - Katherine (ca. 250 km)

Fahrt durch den südlichen Teil vom Kakadu Nationalpark nach Katherine. Bootsausflug zum Katherine Gorge.

5. Tag: Katherine - Lake Argyle (ca. 520 km)

Heute verlassen Sie das Northern Territory und kommen nach Western Australia. Fahrt durch den Gregory Nationalpark zum Lake Argyle.

6. Tag: Lake Argyle - Purnululu NP (ca. 310 km)

Frühmorgens Aufbruch und Fahrt auf dem Spring Creek Track zum Purnululu Nationalpark. Bienenkörbe ähnliche Sandstein-Gebirgskette, gestreift abwechslend orange und grau.

7. Tag: Purnululu NP

Den Park bei einer Wanderung erkunden.

8. Tag: Purnululu NP - El Questro Wilderness Park (ca. 330 km)

Fahrt zum El Questro Wilderness Park. Heute fahren Sie die 1. Etappe auf der berühmten Gibb River Road.

9. Tag: El Questro Wilderness Park

El Questro Wilderness Park ist im Privatbesitz und war ursprünglich Rinderfarm in der Kimberley Region. Viele Möglichkeiten den Park zu erkunden, Besuch vom El Questro Gorge Waterfall.

10. Tag: El Questro Wilderness Park - Mt. Elizabeth Station (ca. 330 km)

Die Fahrt geht weiter auf der Gibb River Road nach Mount Elizabeth Station. Känguruhs sind garantiert auf dem Campingplatz.

11. Tag: Mt. Elizabeth Station - Windjana Gorge NP (ca. 280 km)

Fahrt zum Windjana Gorge Nationalpark. Unvergesslich wie sich die Felsformationen im Abendlicht verändern.

12. Tag: Windjana Gorge NP - Broome (ca. 365 km)

Frühmorgens Wanderung in die Schlucht. Auch hier beim Sonnenaufgang unvergessliches Erlebnis wie sich die Felsformationen in den Farben verändern. Auf dem Weg sieht man in den Bäumen die Fledermäuse schlafen. Fahrt nach Broome. Heute ist die letzte Etappe auf der Gibb River Road.

13. Tag: Broome

Broome, Cable Beach und die Umgebung geniessen. Es lohnt sich ein Besuch im Malcom Douglas Wilderness Park.

14. Tag: Broome - Port Hedland (ca. 620 km)

Ein früher Start ist empfehlenswert für die heutige Strecke. Zwischenstopp am Eighty Mile Beach zur Erholung und für ein paar Schwimmzüge.

15. Tag: Port Hedland - Karijini NP (ca. 322 km)

Am Eingang vom Karijini Nationalpark lohnt sich ein Halt im Besucherzentrum.

16. Tag: Karijini NP

Es gibt verschiedene Wanderungen im Park. Der Park ist bekannt wegen den 4 prominenten Schluchten mit Wasserfällen und Pools.

17. Tag: Karijini NP - Exmouth (ca. 685 km)

Auf dem Weg nach Exmouth fahren Sie durch Tom Price eine Eisenminen-Stadt.

18. Tag: Exmouth

Den heutigen Tag beim Schnorcheln am Ningaloo Reef geniessen. Ein Ausflug lohnt sich auch in den nahe gelegenen Cape Range Nationalpark.

19. Tag: Exmouth - Carnarvon (ca. 370 km)

Auf dem Weg nach Carnarvon kommen Sie vorbei am Gascoyne River und Blow Holes.

20. Tag: Carnarvon - Monkey Mia (ca. 350 km)

Auf dem Northwest Highway geht's nach Monkey Mia.

21. Tag: Monkey Mia - Kalbarri NP (ca. 350 km)

Frühmorgens sehen Sie mit Glück wilde Delphine. Im Kalbarri Nationalpark sehen Sie das bekannte "Nature Window". Die Klippen sind über 100 m hoch, viele vom Wind erodierte Formationen wie zum Beispiel eine natürliche Brücke.

22. Tag: Kalbarri NP - Geraldton (ca. 153 km)

Sehr schöne Fahrt der Küste entlang. Die Landschaft ändert sich. Man sieht jetzt immer mehr Farmland.

23. Tag: Geraldton - Cervantes (ca. 260 km)

Beieindruckend sind die Kalksteinsäulen "Pinnacles" im Nambung Nationalpark.

24. Tag: Cervantes - Swan Valley (ca. 210 km)

Fahrt ins Swan Valley. Swan Valley ist die Weinanbauregion bei Perth. Ein Besuch lohnt sich im Wilderness Park.

25. Tag: Swan Valley - Perth (ca. 20 km)

Fahrt nach Fremantle, ein bisschen eine verrückte Stadt. Spaziergang am Hafen und frischen Fisch geniesse. Fahrt nach Perth wo Sie unbedingt den King's Park, Hay Street, Riverside und Northpark anschauen sollten.

26. Tag: Perth

Rückgabe des Fahrzeuges.