Die Perlen Bayerns- 16 Tage – ab/bis München

Die Perlen Bayerns- 16 Tage – ab/bis München

FAHRZEUGAUSWAHL

Jetzt Angebote für diese Rundreise anfragen:

Übernahmedatum

Geben Sie nur das gewünschte Übernahmedatum des Fahrzeugs an. Es wird automatisch die Dauer der Rundreise berechnet. Sie können alle Angaben später wieder bearbeiten.

Höhepunkte dieser Reise: München – Chiemsee – Bad Tölz – Starnbergersee – Garmisch Partenkirchen – Füssen – Ulm – Rothenburg ob d. Tauber – Würzburg – Bamberg – Bayreuth – Nürnberg – Regensburg – Passau – Burghausen

1. Tag: München

Übernahme vom Wohnmobil oder Camper. Lernen Sie Ihr neues Zuhause kennen. Halt im nächsten Supermarkt um sich kulinarisch einzudecken und Installation auf dem 1. Campingplatz. Anschliessend Fahrt in die bayerische Hauptstadt. München hat vieles zu bieten.
Ein Besuch des Englischen Gartens oder des BMW-Museums sind besonders empfehlenswert.

2. Tag: München – Prien am Chiemsee (ca. 95 km)

Nehmen Sie von Prien das Linienschiff hinüber zur „Herreninsel“ und besuchen Sie das Schloss von
König Ludwig II.

3. Tag: Prien – Bad Tölz – Starnberg (ca. 115 km)

Geniessen Sie die Ferienidylle am Starnbergersee.

4. Tag: Starnberg – Garmisch-Partenkirchen (ca. 75 km)

Geniessen Sie die Bergwelt am Fusse der Zugspitze, Deutschlands höchster Berg (2962 m ü. M.).

5. Tag: Garmisch-Partenkirchen – Hohenschwangau - Füssen (ca. 650 km)

Auf dem Weg zum Schloss Neuschwanstein von König Ludwig II, führt uns die Fahrt zunächst nach Tirol und wieder zurück in die bayrischen Alpen. Besuchen Sie das berühmte Schloss.

6. Tag: Füssen – Ulm (ca. 125 km)

In Füssen beginnt die „romantische Strasse“. Entlang dieser Strasse gelangen Sie nach Ulm. Besuchen
Sie das Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt (162 m).

7. Tag: Ulm – Nördlingen – Dinkelsbühl – Rothenburg ob d. Tauber (ca. 165 km)

Die Reise nordwärts entlang der „romanischen Strasse“ führt Sie über Nördlingen, Dinkelsbühl nach
Rothenburg an der Tauber. Das Glockenspiel am Rathaus erzählt das Schicksal der Stadt im „Dreissigjährigen Krieg“.

8. Tag: Rothenburg ob d. Tauber – Würzburg (ca. 65 km)

Die Innenstadt der fränkischen Metropole ist sehenswert.

9. Tag: Würzburg – Bamberg (ca. 95 km)

Die Altstadt Bambergs ist der größte unversehrt erhaltene historische Stadtkern in Deutschland und
seit 1993 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen.

10. Tag: Bamberg – Bayreuth (ca. 65 km)

Weltberühmt ist Bayreuth durch die jährlich im Festspielhaus auf dem Grünen Hügel stattfindenden Richard-Wagner-Festspiele. Das markgräfliche Opernhaus gehört seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

11. Tag: Bayreuth – Nürnberg (ca. 85 km)

Entdecken Sie die Nürnberger Altstadt mit ihrem Wahrzeichen der Kaiserburg.

12. Tag: Nürnberg – Regensburg (ca. 115 km)

Seit dem 13. Juli 2006 gehört die Regensburger Altstadt mit Stadtamt Hof zum UNESCO-Welterbe.

13. Tag: Regensburg – Passau (ca. 125 km)

Passau liegt am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Unternehmen Sie eine lokale Schifffahrt auf
der Donau.

14. Tag: Passau – Burghausen (ca. 80 km)

Fahren Sie entlang der deutsch-österreichischen Grenze und entlang dem Fluss Inn nach Burghausen.
Die Burg zu Burghausen und der mittelalterliche Kern der Altstadt sind grösstenteils erhalten geblieben.

15. Tag: Burghausen – München (ca. 115 km)

Heute geht’s zurück nach München. Es bietet sich nochmals Gelegenheit die bayrische Metropole zu
besichtigen.

16. Tag: München

Abgabe des Campers und Rückreise.